Wrexham AFC: Wie zu sehen, FA Cup Live-Stream von Ryan Reynolds und Rob McElhenney Club, Datum, Uhrzeit

Manchester United, Liverpool, Barcelona und True Madrid sind nur einige der großen Vereine in Übersee, die amerikanische Fußballfans unterstützen oder über die sie viel wissen. Aber in letzter Zeit hat der Name Wrexham AFC auf dieser Seite des Atlantiks durch die Forex-Fernsehserie „Welcome to Wrexham“ einige Aufmerksamkeit erregt.

Wrexham, ein Fußballverein aus einer walisischen Arbeiterstadt, liegt eine Stunde von Manchester und Liverpool entfernt. Der Verein spielt derzeit in der Nationwide League, der fünften Liga der englischen Fußballpyramide. Sie sind das Staff mit der längsten Amtszeit in der Division, da sie seit 2008/09 dort sind. Sie spielen derzeit auch in der zweiten Runde des FA Cup, Englands überragendem K.-o.-Wettbewerb, bei dem Mannschaften von oben und unten in der englischen Fußballpyramide gegeneinander antreten.

Der Club ist durch seine Besitzer, den amerikanischen Schauspieler Rob McElhenney und den Kanadier Ryan Reynolds, mit Nordamerika verbunden, die sagen, dass sie sich über Twitter kennengelernt und beschlossen haben, einen Club zu übernehmen, der schon bessere Tage gesehen hat.

Das Team spielt auf dem Racecourse Floor, dem ältesten Fußballplatz, auf dem noch internationale Spiele ausgetragen werden. Der Club hat eine holprige Geschichte, zu der auch die Versetzung in die Finanzverwaltung durch den Higher Court docket in Manchester im Jahr 2004 und andere Fälle von Finanzproblemen gehörten. Sie verbrachten in den 70er Jahren einige Zeit in der zweiten Liga, aber um die Jahrhundertwende wagten sie einen tiefen Sprung in die unteren Ränge.

Die Dokumentarserie folgt den Ereignissen des Clubs, wie sie von ihren Hollywood-Star-Besitzern erzählt werden.

Hier ist, was Sie über den Club wissen sollten, wie es läuft und mehr:

Wann sind McElhenney und Reynolds involviert?

Sie wurden im November letzten Jahres offiziell Eigentümer, als sie 100 % des Teams übernahmen. Ihr Interesse reicht jedoch bis ins Jahr 2019 zurück, als der Verein offenbarte, dass Interesse bestand. Bei der Übernahme stimmten 98 % der Vereinsmitglieder für den Verkauf.

Ergebnisse, Platzierungen und wie es ihnen geht

Das Staff macht sich in dieser Saison bisher ganz intestine. Am 11. Oktober standen sie in der Saison mit 9-2-2 und belegten den zweiten Platz in der Tabelle mit 24 Mannschaften. Sie haben in ihren ersten 13 Spielen 38 Tore erzielt und dabei 15 Gegentore kassiert.

Hier sind ihre Ergebnisse seit Saisonbeginn:

  • Wrexham 2, Eastleigh 1
  • Wrexham 1, Stadt Yeovil 1
  • Chesterfield 2, Wrexham
  • Wrexham 5, Maidstone United
  • Wrexham 3, Woking 2
  • Wrexham 3, Gateshead 1
  • Wrexham 5, Dorking Wanderers
  • Wrexham 4, Dag & Rot 1
  • Southend United , Wrexham
  • Wrexham 6, Torquay United
  • Wrexham 2, Oldham Athletic 1
  • Notts County 1, Wrexham
  • Wrexham 7, Barnet 5

Rangliste

  1. Notts County 30 Punkte
  2. Wrexham, 29 Punkte
  3. Boreham Wooden, 25 Punkte
  4. Chesterfield, 24 Punkte

Zeitplan Oktober

Samstag, 15. Oktober
Blyth Spartans 1, Wrexham, 1

Dienstag, 18. Oktober
Wrexham vs. Blyth Spartans 15 Uhr ET (ESPN+)

Samstag, 22. Oktober
Boreham Wood gegen Wrexham, 10 Uhr ET

Dienstag, 25. Oktober
Wrexham – FC Halifax Town, 14:45 Uhr

Samstag, 29. Oktober
Wrexham gegen Altrincham, 10 Uhr

Kann ich ihre Spiele sehen?

Fürs Erste eins. Die Wiederholung des FA Cup am Dienstag gegen Blyth Spartans wird auf ESPN+ ausgestrahlt.

In Wirklichkeit gibt es kein nationales oder internationales Streaming der Ligaspiele, aber einige werden gelegentlich auf BT Activity ausgestrahlt, sodass nur ihre FA Cup-Spiele als potenzielle Fernsehziele übrig bleiben. Dieser Mangel an Sichtbarkeit war ein Problem von Reynolds, der versucht hat, eine Lösung zu finden, um die Exposition über Streaming zu ermöglichen.

„Nach Monaten maximaler Anstrengung fällt die Entscheidung (durch Untätigkeit der @Vanarama Countrywide League), das nationale/internationale Streaming von Spielen von Wrexham und den anderen Vereinen der Liga nicht zuzulassen, ist wirklich verwirrend“, schrieb Reynolds auf Twitter.

„Jedem Workforce in unserer Liga die Möglichkeit zu nehmen, die Fangemeinde zu erweitern und gleichzeitig die Einnahmen der Liga zu steigern, kommt allen zugute. Dies ist ein Rampenlicht und eine Possibility, und wir fragen das @TheVanaramaNL etwas nehmen. Und wir drängen @Vanarama und @btsport um ihnen zu helfen, die Weisheit dazu zu finden.”

Die Liga schlug schnell zurück.

„Viele werden sich der jüngsten Kommentare zum Streaming bewusst sein, und es ist wichtig, dass wir die aktuelle Position der Vanarama Nationwide League darlegen“, schrieb die Liga.

„Zunächst ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass wir mit BT Sports bereits einen Sendepartner haben, der derzeit die vertraglichen Rechte an allen Spielen der Countrywide League in einem Deal hat, der der gesamten Liga und all ihren 72 Vereinen gute Dienste geleistet hat.

„BT ist sehr daran interessiert, mit der Countrywide League zusammenzuarbeiten, um Möglichkeiten für unsere Clubs zu unterstützen, zusätzliche Einnahmen in Form von Streaming zu erzielen, wie sie es während der COVID-Pandemie getan haben.

„Wir haben einige Monate intensiv daran gearbeitet, einen Vorschlag zum Commence einer zentralisierten, vollständig getesteten Streaming-Plattform der Vanarama National League fertigzustellen. Dieser Vorschlag wird dem Vorstand bei seiner Sitzung am 15. September zur Prüfung vorgelegt.

„Der Vorschlag wird anerkennen, dass wir den Standing der Liga und auch die hohen Produktionswerte von BT Activity respektieren und schützen und einen Ansatz sicherstellen müssen, der die Servicequalität und die Bedürfnisse aller unserer Vereine und ihrer Admirers garantiert.“

Die Liga sagte weiter, dass sie den Wunsch einiger Vereine verstehe, unabhängig zu streamen, aber dass sie alle ihre Vereine durch eine Lösung schützen müssten.

Wir müssen abwarten, was aus dem Treffen am 15. September herauskommt.

Wie würde ihr Weg in die Premier League aussehen?

Theoretisch ja, sie können bis in die Premier League aufsteigen. Es würde erfordern, dass sie aus der Countrywide League, League Two, League Just one und der EFL-Meisterschaft aufsteigen. Wenn sie das in jeder Saison der Reihe nach tun würden, was äußerst unwahrscheinlich erscheint, könnten sie frühestens 2026-27 in der Premier League auftreten. Aber auch das ist eine schwierige Aufgabe, und möglicherweise müsste das Team so viele hochkarätige Spieler gewinnen, um überhaupt eine echte Likelihood zu haben.

Das Wichtigste ist jedoch das Erste, und das ist der Aufstieg in die Countrywide League. Der Gewinner der Liga wird befördert, während die Plätze zwei bis sieben in einem Playoff-Turnier kämpfen, bei dem der Gewinner ebenfalls befördert wird.

Wrexham spielte in der Saison 2004/05 in der dritten Liga, League 1. Sie spielten dann drei Spielzeiten in der zweiten Liga.

Wrexham schaffte es letzte Saison in die Aufstiegs-Playoffs, verlor aber im Halbfinale gegen Grimsby Town, der letztendlich den Aufstieg verdiente.

Mehr zu ‘Willkommen in Wrexham’

Die Exhibit wird am Mittwochabend ausgestrahlt, normalerweise gegen 22:00 Uhr ET, obwohl die Zeit variiert. Sie können alles are living auf fuboTV sehen (kostenlos testen).

Leave a Comment